Latexfarbe Vergleich

Latex ist die gängige Bezeichnung für eine Reihe von synthetischen Farben auf Wasserbasis, die es seit etwa 40 Jahren gibt. Wenn Sie schon einmal einen Pinsel benutzt haben, um einen Anstrich aufzutragen, wissen Sie, dass das Verfahren ein wenig unordentlich sein kann, da die Farbe vom Pinsel auf Sie, die Wand oder andere Oberflächen in der Nähe tropft. Bei einer Latexfarbe auf Wasserbasis ist das Gegenteil der Fall: Sie lässt sich leicht auftragen, die Farbe läuft in alle Ecken und Ritzen, und Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass die Farbe auf nicht betroffene Bereiche der Wand oder des Bodens tropft. Eine qualitativ hochwertige Latexfarbe sollte auch schneller trocknen als ihr Gegenstück auf Ölbasis (wenn Sie die beiden vergleichen möchten, lesen Sie unseren Leitfaden über die Unterschiede zwischen Farbe und Lack). Im Latexfarbe Test sind diese Modelle gut:

1. Baufan Innenlatex Latexfarbe matt weiß scheuerbeständig 10l
  • baufan Innen-Latex ist eine wasserverdünnbare Kunstharz-Dispersionsfarbe für innen.
  • Innenfarbe für Wand- und Deckenflächen aus Beton, Zement- und Kalkzementputz, Mauerwerk.
  • Auch für: Gipsuntergründe, Faserzementplatten, haftfeste Dispersionsputze und Tapeten geeignet.
  • Nassabrieb: Klasse 2; Kontrastverhältnis:Klasse 2 bei einer Ergiebigkeit von 6m²/l;Glanzgrad: matt
  • Verbrauch: je nach Untergrund ► ab 150 ml/m²
Bei Amazon kaufen *
2. Caparol Seidenlatex Weiß, 2,5L
  • Verpackungabmessungen (L x B x H): 16.5 zm x 18.5 zm x 27.0 zm
  • Verpackungsgewicht: 3.34 Kg
  • Anzahl der Packung: 1
  • Farbe: Weiß
Bei Amazon kaufen *
3. Wilckens Latexfarbe matt, 10 L, weiß 13490100110
  • Farbe: weiß
  • Inhalt: 10 Liter (reicht für ca. 60 - 70 m² bei einem Anstrich, je nach Saugfähigkeit des Untergrundes)
  • Einsatzort: Innen- und Außenbereich
  • Wetterbeständigkeit: Wetterbeständig nach VOB Teil C DIN 18363
  • Trockenzeit: staubtrocken/grifffest nach ca. 2-3 Stunden, überarbeitbar nach ca. 8 Stunden (bei 20°C, 65% rel. Luftfeuchtigkeit; niedrigere Temperaturen und eine höhere Luftfeuchtigkeit erhöhen die Trockenzeit)
Bei Amazon kaufen *
4. ALPINA Alpinaweiß Seidenlatex 10 Liter strapazierfähige Latexfarbe Wandfarbe Weiß Seidenglanz
  • Besondere Vorteile: Nassabrieb Klasse 1, hoch strapazierfähig und reinigungsfähig, edel seidenglänzende Oberfläche, atmungsaktiv
  • Perfekt für die Raumluft: emissionsarm und geruchsneutral
  • Perfekt zu verarbeiten: tropfgehemmt, sehr guter Verlauf
  • 10 Liter für ca. 75 m² - Alle Angaben bei einmaligem Anstrich
Bei Amazon kaufen *

Was ist im Latexfarbe Test von Bedeutung?

Bei der Beurteilung von Latexfarben ist es wichtig, wie gut die Farbe deckt. Je nach gewünschtem Finish müssen Sie eine zweite Schicht auftragen oder nicht. Farbe gibt es in der Regel in den Ausführungen matt, eierschalenartig, seidenmatt, halbglänzend und glänzend. Je glänzender die Farbe ist, desto mehr Anstriche müssen Sie auftragen. Bei einigen Farben mit seidenmattem oder eierschalenartigem Finish können mehrere Anstriche erforderlich sein, bis das gewünschte Aussehen erreicht ist. Wenn Sie eine Latex-Außenfarbe für Ihr Haus auswählen, sollten Sie unbedingt die Vergleichstabelle auf der Website des Farbherstellers prüfen, die Ihnen die VOC-Werte der Farbe auf der Grundlage des Feststoffgehalts der Farbe anzeigt (im Durchschnitt enthalten die meisten Farben 1,4 bis 2,5 VOC pro Liter). VOC sind flüchtige organische Verbindungen, die freigesetzt werden, wenn die Farbe trocknet und sich zersetzt. Viele Farben enthalten z. B. Formaldehyd, ein bekanntes Karzinogen für den Menschen. Einige Farben enthalten sehr hohe Mengen an Formaldehyd.

Vor allem mit guter Verarbeitung überzeugen die Testsieger im Latexfarbe Test.

Was finden wir gut im Latexfarbe Test?

Die Vorteile von Latexfarben liegen in der hohen Haltbarkeit, der großen Deckkraft und der ausgezeichneten Farbhaftung. Die Nachteile sind die hohen Kosten und die Tatsache, dass sie schwierig aufzutragen sein können. Latexfarben lassen sich auch nur schwer entfernen und sind anfälliger für Allergien. Emaille-Farben eignen sich perfekt für Feuchträume und trocknen schnell. Farben auf Wasserbasis sind leichter zu reinigen und eignen sich daher gut für Kinderzimmer. Die umweltfreundlichsten Farben sind diejenigen, die keine Lösungsmittel enthalten. Vergessen Sie nicht, beim Auftragen der Farbe den Farbtyp zu berücksichtigen. Nicht selten bieten sehr billige Artikel eine schwache Leistung im Latexfarbe Test.

FAQ – übliche Fragen zum Latexfarbe Vergleich

Einige Nutzer fragen sich auch diese Fragen:

Für was ist Latexfarbe geeignet?

Latexfarbe ist für alle Oberflächen im Innen- und Außenbereich geeignet, wobei es mehrere Unterschiede zwischen Öl- und Latexfarbe gibt. Der größte Unterschied ist die Trocknungszeit. Ölfarbe muss einige Stunden trocknen, während Latexfarbe in dreißig Minuten oder weniger handtrocken ist. Abgesehen von der Trocknungszeit lässt sich Latexfarbe auch leichter reinigen (für Ölfarbe wird Mineralölbenzin benötigt). Latexfarbe ist länger haltbar als Farbe auf Ölbasis.

Ist Latex Wandfarbe atmungsaktiv?

Latex-Wandfarbe wirkt wie eine Feuchtigkeitsbarriere und hält die Feuchtigkeit außen vor; sie ist normalerweise nicht atmungsaktiv. Sie sollten das Etikett oder den Hersteller konsultieren, um die Durchlässigkeit Ihres Produkts zu ermitteln.Ist Latex-Wandfarbe schimmelresistent?Wenn Sie feststellen, dass sich auf Ihrer Latexfarbe Schimmel bildet, ist sie nicht mehr als hochwertiger Anstrich geeignet. Schimmelsporen sind in die Oberfläche eingedrungen und haben den Wachstumsprozess eingeleitet.

Unser Schlusswort zum Latexfarbe Vergleich

Latexfarbe Test und Vergleich
Unsere Schlussfolgerung zu Latexfarben ist, dass latexhaltige Farben, unabhängig von der Art der Grundlage, eher zu Atemproblemen und weniger zu Hautreizungen führen als Farben auf Ölbasis.Es gibt extrem niedrige oder VOC-freie Farben, die keine zugesetzten VOCs enthalten und für die garantiert wird, dass sie nicht mehr als 20 Milligramm pro Liter VOCs enthalten. Diese Produkte sind besser für die Umwelt, aber nicht unbedingt besser für Sie. Unsere Schlussfolgerung zu extrem VOC-armen Farben ist, dass sie keine Vorteile gegenüber VOC-freien Latexfarben bieten. Selbst Farben mit niedrigem VOC-Gehalt, die möglicherweise einen höheren VOC-Gehalt aufweisen als Farben mit extrem niedrigem VOC-Gehalt, enthalten zu wenig VOC, um für jemanden, der empfindlich auf VOC reagiert, von Bedeutung zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.