Wärmebildkamera Vergleich

Eine Wärmebildkamera ist ein Gerät, das es dem Benutzer ermöglicht, „im Dunkeln zu sehen“. Dies geschieht, indem sie die von Objekten abgegebene Wärmeenergie in Form von Infrarotstrahlung erkennt. Wärmebildkameras können in vielen Bereichen eingesetzt werden – von der Geisterjagd über die Bewertung der Luftqualität bis hin zur Inspektion von Gebäuden. Die meisten Anwendungen sehen wir jedoch im Bereich Energie und Umwelt. Im Wärmebildkamera Test sind diese Modelle gut:

1. Bosch Professional 12V System Wärmebildkamera GTC 400 C (2x Akku 12V , Schutztasche, mit App-Funktion, Temperaturbereich: –10 °C bis +400 °C, Auflösung: 160 x 120 Pixel) - Amazon Exclusive
  • EINFACHE DATENÜBERTRAGUNG: Dokumentation von Messungen und schneller Datenaustausch per Measuring Master App oder Bearbeiten der Wärmebilder und Erstellen detaillierter Berichte mit der PC-Software
  • EINFACHE HANDHABUNG: Die Wärmebilder sind leicht zu verstehen, und alle wichtigen Funktionen stehen mit einem Klick zur Verfügung; Die Bild-in-Bild-Funktion erleichtert die Lokalisierung der Messung
  • GROßER TEMPERATURBEREICH: das digitale Thermometer verfügt über einen großen Arbeitsbereich und kann Temperaturen von –10 °C bis +400 °C mit einer Genauigkeit von ±3 °C messen
  • HOHE BILDQUALITÄT: Die Wärmebildkamera hat eine Auflösung von 160 x 120 (19.200 Pixel), wodurch die GTC 400 C hochauflösende Wärmebilder für eine leichte Erkennung von Temperaturunterschieden liefert
  • LIEFERUMFANG (Amazon Exclusive): Wärmebildkamera GTC 400 C, Bosch Thermal App, 2 x Akku GBA 12V 2.0Ah, Schnellladegerät, Handtrageschlaufe, Micro-USB-Kabel, L-BOXX
Bei Amazon kaufen *
2. Bosch Professional 12V System Wärmebildkamera GTC 400 C (1x Akku 12V + Ladegerät, mit App-Funktion, Temperaturbereich: –10 °C bis +400 °C, Auflösung: 160 x 120 Pixel, in L-Boxx)
  • KONNEKTIVITÄT: Wärmebilder auf mobile Geräte übertragen, Notizen machen und Bilder anpassen mit der Bosch Thermal App. Oder mit PC-Software Wärmebilder bearbeiten und detaillierte Berichte erstellen
  • EINFACHE HANDHABUNG: Die Wärmebilder sind leicht zu verstehen, und alle wichtigen Funktionen stehen mit einem Klick zur Verfügung. Die Bild-in-Bild-Funktion erleichtert die Lokalisierung der Messung
  • GROßER TEMPERATURBEREICH: das digitale Thermometer verfügt über einen großen Arbeitsbereich und kann Temperaturen von –10 °C bis +400 °C mit einer Genauigkeit von ±3 °C* messen
  • HOHE BILDQUALITÄT: Die Wärmebildkamera hat eine Auflösung von 160 x 120 (19.200 Pixel), wodurch die GTC 400 C hochauflösende Wärmebilder für eine leichte Erkennung von Temperaturunterschieden liefert
  • LIEFERUMFANG: Wärmebildkamera GTC 400 C, Bosch Thermal App, 1 x Akku GBA 12V 2.0Ah, Schnellladegerät, Handtrageschlaufe, Micro-USB-Kabel, L-BOXX
Bei Amazon kaufen *
3. Neue Infrarot-Wärmebildkamera mit einer höheren Auflösung von 320 x 240 IR. Modell HT-19 mit verbesserten 300.000 Pixeln, scharfem 3,2-Zoll-Farbdisplay, Batterie im Lieferumfang enthalten.
  • EINFACHER ZU LESEN Mehr Details und Genauigkeit mit einer verbesserten Auflösung von 320 x 240. Dies ist die professionelle Infrarot-Wärmebildkamera für Hausinspektionen, Brandbekämpfung, Landwirtschaft, Elektronikfertigung, Verkehrs- und Archäologiestudien und alle anderen Branchen, Hobby- und Wissenschaftsbereiche, in denen Temperaturmessungen mit einer Genauigkeit von 2,5 ° F erforderlich sind.
  • 5 FARBSKALEN-PALETTEN machen Messwerte nützlicher und einfacher zu visualisieren. Wählen Sie zwischen Regenbogen, Eisenrot, Kalte Farbe, Schwarz und Weiß oder Weiß und Schwarz. Der 3,2-Zoll-Farbdisplay-Bildschirm ermöglicht eine schnellere und präzisere Arbeit. Dank der hervorragenden Integration von Oberflächentemperatur und Echtzeit-Wärmebildverarbeitung werden Aufgaben in kürzerer Zeit erledigt.
  • BONUS 3 GB EINGEBAUTE SPEICHERKARTE zur bequemen Aufbewahrung. Verwendet eine Micro-USB-Verbindung zur Anzeige auf einem Laptop, Fernseher oder einem anderen Gerät. Einfach zu bedienen ohne Lernkurve. Mit der einfachen Drucktastenbedienung können Sie sofort mit der Arbeit beginnen, um bessere Messungen und genauere Informationen und Visualisierungen zu erhalten.
  • LEICHT MIT WIEDERAUFLADBAREM AKKU für 2 bis 3 Stunden ununterbrochene Arbeitszeit mit einer einzigen Ladung. Dank des ergonomischen Griffs und des geringen Gewichts von 389 Gramm liegt dieser leicht in der Hand - weniger als ein Pfund! Kommt mit einer schönen Reisetasche zum Schutz während des Transports und der Lagerung.
  • 100% Geld-zurück-Garantie sorgt dafür, dass dies schnell zu Ihrem Lieblingskauf ohne Risiko wird. Viele Unternehmen kaufen mehrere, um ihre Mitarbeiter und Abteilungen voll auszurüsten. HURRY AND BUY NOW, während wir dieses beliebte neue Modell im Überfluss haben. Es verkauft sich schnell. Dies macht ein schönes Geburtstagsgeschenk, Weihnachtsgeschenk oder Geburtstagsgeschenk.
Bei Amazon kaufen *
4. FLIR One Wärmebildkamera für iOS-Geräte Version 3, Silver
  • Mit der leistungsstarken Wärmebildkamera können Sie bei völliger Dunkelheit sehen, Probleme im Haus aufspüren und Ihre Welt erkunden
  • Die kostenlose FLIR One App bietet Ihnen automatische Berichterstattung, Objektmessung und viele kostenlose Realtime Tips und Tricks
  • FLIR ONE ermöglicht es Ihnen Temperaturunterschide zu sehen und präzise aus einer sicheren Entfernung zu messen
  • Die exklusive MSX-Technologie kombiniert das thermische Spektrum mit dem sichtbaren, um Ihnen Details und Auflösung zu bieten
Bei Amazon kaufen *

Was ist im Wärmebildkamera Test von Bedeutung?

Bei der Prüfung einer Wärmebildkamera ist es wichtig, dass die Temperatur eines Objekts im Sichtfeld der Kamera angezeigt werden kann. Dies kann entscheidend sein, um festzustellen, ob das Objekt wärmer ist als der Hintergrund. Ist es warm? Ist es heiß? Die meisten Wärmebildkameras zeigen die Temperatur eines Objekts auf dem Kameradisplay an. In der Regel wird die Temperatur jedoch auf einer leicht ablesbaren farbcodierten Skala dargestellt. Diese farbcodierte Skala basiert normalerweise auf der Farbe des Wärmebildes eines Objekts. Ein gutes Beispiel hierfür ist die Skala der FLIR ONE-Wärmebildkamera (siehe unten); bei einigen wenigen Wärmebildkameras wird die Temperatur auf dem Kameradisplay jedoch nur als Zahlenwert angezeigt.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist im Wärmebildkamera besonders wichtig.

Welche Vorteile haben die Modelle im Wärmebildkamera Test?

Die Vorteile von Wärmebildkameras sind zahlreich. Der offensichtlichste Vorteil, den Wärmebildkameras bieten, ist die Geschwindigkeit, mit der Ihre Mitarbeiter einen Bereich inspizieren können. Es dauert sehr lange, einen Bereich mit bloßem Auge zu inspizieren. Mit Wärmebildkameras können Sie innerhalb von Minuten eine schnelle und effektive Inspektion eines großen Bereichs durchführen, ohne dass Sie jedes Detail erfassen müssen. Das kann die Kamera für Sie erledigen. Sie können die Kamera einfach benutzen, um die Problembereiche zu markieren. Wärmebildkameras sind effizienter als herkömmliche Kameras. Wärmebildkameras erkennen Temperaturschwankungen und können die Bereiche aufzeigen, die Aufmerksamkeit erfordern. Ihre Mitarbeiter können die Wärmebildkameras nutzen, um Ihre Anlagen zu inspizieren, ohne den normalen Betrieb Ihres Unternehmens zu stören. Oft sind günstige Modelle im Wärmebildkamera Test nicht gut.

FAQ – übliche Fragen und Antworten im Wärmebildkamera Vergleich

Einige Fragen kommen häufig vor, diese sind z.B.:

Was sieht man mit einer Wärmebildkamera?

Wärmebildkameras gehören zu den wichtigsten Werkzeugen bei der Untersuchung von Bränden. Wenn ein Feuer ausbricht, beschleunigen Chemikalien den Verbrennungsprozess, so dass sie Wärme erzeugen (Papier brennt beispielsweise bei 451 Grad Fahrenheit, während der Kunststoff einer Computerlampe bereits bei 400 Grad zu brennen beginnt). Diese Wärme strahlt nach außen ab und wird vom Objektiv der Wärmebildkamera erfasst. Auch Körper erzeugen Wärme, und die Wärmebildkamera nimmt diese Wärmesignatur auf. Die Kamera ist hervorragend in der Lage, Dinge zu erkennen, die für das menschliche Auge unsichtbar sind.

Wie funktioniert eine Infrarot Kamera?

Um zu verstehen, wie eine Infrarotkamera funktioniert, müssen wir wissen, wie sich Infrarotlicht von sichtbarem Licht unterscheidet. Sichtbares Licht ist das, was wir mit unseren Augen sehen können und besteht aus 7 verschiedenen Farben: Rot, Orange, Gelb, Grün, Blau, Indigo und Violett. Infrarotlicht ist für das menschliche Auge unsichtbar. Es besteht nicht aus denselben Farben, sondern aus Wellen, die länger sind als die Wellen, aus denen die Farben des sichtbaren Spektrums bestehen.

Das Resümee im Wärmebildkamera Test

Wärmebildkamera Test und Vergleich
Unser Fazit zu Wärmebildkameras lautet, dass sie für Umweltanwendungen nützlich sind, sich aber nicht für die Überwachung von Gebäuden oder Personen eignen.Abschließend sind wir der Meinung, dass Wärmebildkameras für Umweltanwendungen nützlich sind, sich aber nicht für die Überwachung von Gebäuden oder Personen eignen. Wärmebildkameras sind eine interessante Technologie, die über ein großes Potenzial verfügt. Wir sehen die Zukunft von Wärmebildkameras positiv.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.